Mini-Galeriebilder auf facebook Seiten

Immer wieder gibt es auch Fragen zum Thema „Mini-Galeriebilder“ auf den Facebook-Profilseiten. Kann man sich diese aussuchen? Wie kann man sie sortieren? Kann man diese Mini-Galerie für Unternehmenszwecke sinnvoll nutzen? Werbeagentur attractice beantwortet heute Ihre Fragen zu diesem Thema!

Viele Nutzer fühlen sich in ihrer kreativen Nutzung der Galerie beschränkt, es sind ja nur fünf kleine Bilder, was kann man da schon großes machen? Es ergeben sich jedoch aus Profilbild und Galerie sehr schöne Designmöglichkeiten. Natürlich ist der Zufallsmechanismus der Bilder nicht gerade einladend um kreativ zu werden, einige Profilseiten zeigen dennoch wie man das Tool für eigene Zwecke nutzen kann.

Tipp 1:  Das Geheimnis liegt größtenteils darin, Bilder zu nutzen, die auch im Kleinformat aussagekräftig erscheinen und man den Inhalt gut erkennen kann.

Tipp 2: Die richtige Größe ist entscheidend, die Bilder sollten am besten die Maße 97 x 68 haben.

Tipp 3: Man könnte z.B. fünf Unternehmensprodukte, Marken, Tätigkeitsbereiche oder sogar Mitarbeiter des Monats auf den Bildern darstellen. Sehr schön und professionell sieht es aus, wenn man ein einheitliches Panoramabild vorher in fünf kleine Bilder aufteilt und sie dann in der Galerie zusammenfügt. Das könnte jedoch etwas zeitaufwendiger werden, da die Bilder in der richtigen Reihenfolge auftauchen müssen.

Bei Interesse und Fragen zum Thema Facebook Präsenz, kontaktieren Sie uns! Wir von attractice Werbeagentur Koblenz finden garantiert eine passende Lösung für Ihr Unternehmen!

Recent News